Muul

Spektralklasse: G ("kleine gelbe Sonne")

3 Planeten
Entfernung zu Sol: 17.406 Lichtjahre

Hauptwelt: Astera

innerhalb der Ökosphäre (zu heiß) in der Ökosphäre (Leben möglich) außerhalb der Ökosphäre (zu kalt) Mond vernichtet oder verschwunden
Alle Zahlenangaben (Stunden, Jahre, Gravo usw.) in Terra-Norm. Farbbalken entsprechen Atmosphärenzusammensetzung.

1. Muul I

Atmosphäre: keine
Oberfläche: merkurähnliche Hitzewelt
[PR 405]
2. Astera
  Äquator- durchmesser:
11.020 km
  Rotations- zeit:
20,3 h
  Mittl. Tages- temperatur:
+39,6 °C
Schwer- kraft:
0,99 g

Atmosphäre: Sauerstoff-Stickstoff
Oberfläche: Dschungelwelt mit hoher Luftfeuchtigkeit
Bewohner: Terra-Kolonisten (3432: 20 Mio. Einwohner)
Hauptstadt: Silomon (3432: 850.000 Einwohner)
Regierung & Politik: im 35. Jahrhundert der Tarey-Bruderschaft zugehörig
Geschichte: Mitte März 3432 wurde die Bevölkerung von Astera durch den Supermutanten Ribald Corello hypnosuggestiv beeinflusst und mit Hilfe seiner Paraverstärker zu willenlosen Marionetten. Perry Rhodan in der Maske des SolAb-Agent Norman Yoder begab sich persönlich auf den Planeten, um Corello auf die Spur zu kommen. Zusammen mit Joaquin M. Cascal konnte Rhodan bis in die Hauptstadt vorstoßen, wo sich der Supermutant im Regierungsgebäude verschanzt hatte. Dank ihrer Mentalstabilisierung trieben sie Corello nach etlichen Gefechten mit dessen Getreuen zur Flucht von Astera. Die herbeigerufene Solare Flotte zerstörte daraufhin die über dem Planeten schwebenden Paraverstärker, sodass die Bewohner ihren freien Willen zurück bekamen.
[PR 405]
3. Muul III

Atmosphäre: keine
Oberfläche: plutoähnliche Eiswelt
[PR 405]

zur Sternenkarte